BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

034381/838-0

 

Meuselwitz

Zeittafel

  • 1297 erste urkundliche Erwähnung "Mizletitz"
  • 1634 im Dreißigjährigen Krieg wurde Meuselwitz von kaiserlichen Truppen angezündet und es durfte, unter Androhung der Todesstrafe, nicht gelöscht werden
  • 1990 Klaus Wehner übernimmt den elterlichen Hof und baut einen neuen Milchviehstall
  • 1995 Sitz der Bauernhof GmbH ist der Nachfolger der Meuselwitzer AG und LPG "Freier Bauer“
  • 1995 neue Straßennamen: Meuselwitzer Hauptstraße, Meuselwitzer Dorfstraße
  • 1999 neue Wasserleitung, FFW stellt Dienst ein
  • 2001 Dorfbegegnungszentrum entsteht
  • 2004 Dorfstraße wird neu gebaut

 

Um 1900

Ebenfalls ganz in der Nähe von Colditz, nur fünf Kilometer von der Stadtgrenze entfernt, liegt die Gemeinde Meuselwitz. Mit ihren 204 Hektar Land und ihren 70 Einwohnern zählt sie mit zu den kleinsten Orten der Gemeinde. Es ist ein sehr landwirtschaftlich geprägtes Dorf mit mehreren Drei- und Vierseitenhöfen.

 

2005

Meuselwitz war und ist von der Landwirtschaft geprägt. Der Vier-Seiten-Hof Wehner stellt einen modernen Wiedereinrichter dar. Der neu gebaute Melkstall unterstreicht dessen Leistungsstärke. Auch der Sitz der Bauernhof GmbH weist auf die Dominanz der Landwirtschaft hin.


 

Sie möchten die Geschichte Ihres Ortes ergänzen?
Sie haben Änderungen oder Anpassungen zu oben stehenden Informationen?
Sie wollen gerne ein Bild zu Ihrem Ort veröffentlichen?

 

Dann haben Sie HIER die Möglichkeit dazu.

 

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

 

Kontakt

Stadt Colditz

Bürgerservice

Markt 1
04680 Colditz

Telefon: 034381/838-0

Fax: 034381/838-22