Herzlich willkommen auf der Internetseite der Stadt Colditz!

Informationen zum Coronavirus

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

 

Die neue Corona-Schutzverordnung gilt ab 18. Juli.

Das Kabinett hat sich am 14. Juli 2020 auf eine neue Corona-Schutz-Verordnung verständigt. Sie gilt vom 18. Juli bis 31. August 2020. Die wesentlichen Grundlagen zur Verhinderung von Infektionen mit dem Corona-Virus gelten weiterhin: Kontaktbeschränkungen, das grundsätzliche Abstandsgebot von 1,50 Metern und die Pflicht, eine Mund- und Nasenbedeckung in öffentlichen Verkehrsmitteln und beim Einkaufen zu tragen.

 

Die neue Verordnung enthält einige Lockerungen: Neben Familienfeiern mit bis zu 100 Personen sind ab 18. Juli nun auch Betriebs- und Vereinsfeiern bis zu 50 Personen erlaubt. Ferienlager mit entsprechenden Hygienekonzepten sind möglich. Jahrmärkte und Volksfeste mit genehmigtem Hygienekonzept mit maximal 1.000 Besuchern können stattfinden. Ab 1. September auch mit über 1.000 Personen, sofern eine Kontaktverfolgung möglich ist.

 

In Theatern, Kinos, Opern, Kongresszentren, Kirchen, Musikclubs und Zirkussen kann der Mindestabstand verringert werden, wenn es eine verpflichtende Kontaktverfolgung und ein genehmigtes Hygienekonzept gibt. Organisierte Tanzveranstaltungen von Tanzschulen und –vereinen sind wieder möglich.

 

In Reisebussen muss ein Mund- und Nasenschutz nur dann getragen werden, wenn der Mindestabstand von 1,50 Metern nicht eingehalten werden kann. Ab 18. Juli sind auch Sportwettkämpfe mit Publikum bis 1000 Personen wieder zulässig – mit genehmigten Hygienekonzept. Wettkämpfe im Breiten- und Vereinssport mit bis zu 50 Besuchern benötigen kein genehmigtes Hygienekonzept. Ab 1. September dürfen Groß- und Sportveranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern stattfinden, wenn eine Kontaktverfolgung möglich ist und die Hygieneregeln eingehalten werden.

 

Alle anderen Großveranstaltungen sind bis 31. Oktober untersagt.

 

Die Rechtsverordnung sowie die neue Allgemeinverfügung für Schulen und Kitas vor dem Regelbetrieb können Sie hier nachlesen:

 

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Seite des Robert-Koch-Institutes

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

 

Sollte ein Verdacht auf eine Coronavirusinfektion bestehen, melden Sie sich bei Ihrem Hausarzt. In dringenden bzw. schweren Fällen wenden Sie sich an die Notaufnahme des nächstgelegenen Krankenhauses. Bitte melden Sie sich immer vorher telefonisch an und leisten den dortigen Weisungen Folge.

Ärztlicher Bereitschaftsdienst            116 117

Haben Sie Fragen rund um das Corona-Virus, zu Verdachtsfällen und Hygiene-Maßnahmen, nutzen Sie bitte die Nummer des

Gesundheitsamtes 03437 - 984 5566

 

oder senden eine Mail an .

 

Auf einen Blick!

Extreme Verhältnisse in unseren Fließgewässern - Einschränkung der Wasserentnahmen

12.08.2020:   Die Unteren Wasserbehörde informiert   Die extremen Verhältnisse in unseren Fließgewässern erfordern die Einschränkung der ... [mehr]

Probe für den Ernstfall - Warntag am 10. September

11.08.2020: Um 11 Uhr werden Sirenen, Warn-Apps, Rundfunkdurchsagen und anderes getestet   Am 10. September 2020 findet der erste bundesweite Warntag seit der Wiedervereinigung statt. Dazu werden um 11 ... [mehr]

Bekanntmachung der Stadtratssitzung am 13.08.2020

05.08.2020: Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,  die 12. ordentliche öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Stadtrates Colditz findet   am Donnerstag, den 13.08.2020 um 19:00 Uhr  in der Sportarena ... [mehr]

Schule nach den Ferien im Normalbetrieb

04.08.2020: Vier-Stufen-Plan für Sachsen Information des Sächsischen Staatsminsteriums für Kultus   Schulen in Sachsen starten am 31. August 2020 in den Normalbetrieb unter ... [mehr]

Schöne Ferien!!!

17.07.2020: Ein Schuljahr geht zu Ende, welches große und noch nie dagewesene Herausforderungen brachte. Die Mitarbeiter*innen der Stadt Colditz wünschen allen Schüler*innen, Eltern und auch den Lehrer*innen ... [mehr]

[Weitere Meldungen]